top of page
IMG_20240117_170025~2_edited.jpg

Tastbare Kunst:
Strukturen entdecken und gestalten

Willkommen in der faszinierenden Welt der Strukturen! Die Malerei bietet eine reiche Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, und eine besonders sinnliche Erfahrung bietet sich durch die Anwendung unterschiedlicher Strukturen, die gezielt unseren Tastsinn ansprechen. Unser Workshop taucht in diese Welt ein und nutzt selbstangemischte Spachtelmassen, Sand und weitere Materialien, um eine strukturierte Grundlage mit lebendiger Tiefenwirkung zu schaffen.

Nach dieser Grundierung folgt eine künstlerische Abfolge von flüssigen Lasuren und pastosen Farbaufträgen, die zusammen eine vielschichtige Stofflichkeit im Werk entstehen lassen. Dieser Workshop richtet sich besonders an Einsteiger, die die Welt der Strukturen kennenlernen möchten. Hier wird nicht nur das Herstellen von Spachtelmassen vermittelt, sondern auch der kreative Umgang mit anderen strukturgebenden Materialien.

Fortgeschrittene Künstler sind jedoch gleichermaßen herzlich willkommen! Der Workshop bietet Raum für Vertiefung und Weiterentwicklung der eigenen Fertigkeiten in der Gestaltung von strukturierten Kunstwerken.

Die Leinwände, jeweils in den Maßen von etwa 40x60 oder 50x50 cm, dienen als Malgrund und bieten ausreichend Raum für die Entfaltung Ihrer künstlerischen Vision. Die Materialauswahl ist breit gefächert und umfasst Marmormehl, Schlacke, Sand, Acrylbinder, Kaffeesatz, Holzasche, Champagnerkreide, Tusche/Airbrush Farbe, Trockene Farbpigmente (Kasslerbraun und weitere Farbtöne), Goldpulver, Silberpulver, Hämatitsand und Holzbeize.

Tauchen Sie ein in die Welt der Strukturen und lassen Sie sich von der Vielfalt der Materialien inspirieren, um Ihre eigenen, einzigartigen Kunstwerke zu schaffen.

 

Malgrund und Material wird bereitgestellt.

Kursdauer 6 Std.

bottom of page